Ingrid Hermann
Heilpraktikerin
Westring 3
84048 Mainburg
Tel: 08751/875900

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

EMDR mit Kindern

Wenn die Seele verletzt ist – EMDR mit Kinder und JugendlichenEMDR - Kinder

Die Kindheit, vor allem die ersten Jahre, gelten als die Zeit,  in der grundlegende Lebenserfahrungen geformt und geprägt werden.

Extreme Erfahrungen wirken sich besonders stark auf die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit aus.

Psychische Traumatisierung wie körperliche Misshandlungen, sexueller Missbrauch, Vernachlässigung, Verlust der Eltern, Unfälle, aber auch Krankheit und Krankenhaus- bzw. Operationserfahrungen können im Kindesalter als überfordernde Lebenserfahrungen verstanden werden.

Aber auch in Situationen wie z.B. Mobbing- und Ausgrenzungserfahrungen, Schulstress, Überforderung, Ängste, Selbstabwertung fühlt sich das Kind hilflos und unentrinnbar ausgeliefert.

Kinder haben weniger Möglichkeiten als Erwachsene, belastende Erfahrungen zu bewältigen.

Bei der EMDR Traumatherapie werden durch kreative Methoden, wie Zeichnen, Bewegungsübungen oder Hören von wechselseitigen Tönen, heilende Wirkungsmechanismen des Kindes angeregt.